Studienfinanzierung: Tipps und Hilfe zur Studienfinanzierung
Studienfinanzierung: Tipps und Hilfe zur Studienfinanzierung
Studienfinanzierung: Tipps und Hilfe zur Studienfinanzierung
Studienfinanzierung: Tipps und Hilfe zur Studienfinanzierung
Studienfinanzierung: Tipps und Hilfe zur Studienfinanzierung
   Tipps zur Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch      : START :: VORLAGEN :: BERATUNG :: SHOP :: RATGEBER :
Bewerbungs-Ratgeber
 - Bewerbung vorbereiten
 -  Aktive Stellensuche
    Stellenbörsen-Verzeichnis
 - Erfolgreich bewerben ab 45
 - Schriftlich Bewerben
    Anschreiben - Lebenslauf
    Deckblatt - Foto - Mappe
    Q-Profil - 3. Seite - Versand
 - Richtig Online Bewerben
    E-Mail - Formular - Web
 - Bewerben mit Twitter & Co.
 - Vorstellungsgespräch
    Fragen - Regeln - Tipps
 - Assessment-Center
    Gespräch - Übungen - Tipps
 - Zeugnis - Arbeitsvertrag
 - Die 10 größten Fehler
 - Gesamter Ratgeber (Gratis)
richtig bewerben mit Bewerbungsberatung für erfolgreiche bewerbung
 - Neu: Fragen und Antworten
bewerben mit Bewerbungsberatung als Techniker und Ingenieur
 
Hilfen beim Bewerben
 - Bewerbungsseminare
 - Bewerbungscoaching
 - Bewerbungsberatung
 - Bewerbungserstellung
 - Bewerbungscheck
 - Bewerbungscheck (Schüler)
 - Bewerbungshotline
 - Arbeitszeugniserstellung
 - Arbeitszeugnischeck
 - Übersetzungen DE-EN
 - Übersicht Leistungen/Preise
 
Bewerben - Aber erfolgreich bewerben 1000 Muster & Vorlagen
 - Bewerbungen
 - Kreativbewerbungen
 - Kurzbewerbungen
 - Arbeitszeugnisse
 - Arbeitsverträge
 - Abmahnungen
 - Kündigungen
 - Auflösungsverträge
 - Empfehlungsschreiben
 - Beschwerdebriefe
 - Stellenbeschreibungen
 - Steuern & Finanzamt
 - Personalpraxis

 - Alle Muster & Vorlagen

 
Bewerben - Aber erfolgreich bewerben Online-Shop
 - Zweiteilige Mappen
 - Dreiteilige Mappen
 - Vierteilige Mappen
 - Exklusive Mappen
 - Kunststoff Mappen
 - Präsentationsmappen
 - Zeugnismappen
 - Bewerbungmappen Sets

 - Bewerbungspapier

 - Verpackung & Zubehör
 
Bewerbungs-Ratgeber-CD
 - Inhalt, Software, Bestellen
 
Shops für Bewerber
 - Bewerbungsmappen-Shop
 - Buchladen "Job & Karriere"
 - Software für Bewerbungen
 
Kostenlose Angebote
 - Job-Branchenbuch
 - 1000 Seiten zum Bewerben
 - Bewerben.de-Blog
 - Jobmessen
 - Bewerben.de - Webtipps
 
Broschüren & Ratgeber
 - Bewerben ab 45+
 - Bewerben im Internet
 - Perfekte Bewerbungsmappe
 - Vorstellungsgespräche
 - Alle Ratgeber im Überblick
 
International Bewerben
 - Bewerben in Englisch
 - Bewerben in Spanisch
 - Bewerben in Französisch
 - Englische Arbeitszeugnisse
 
Bewerben.de-Websites
 - Personalzentrum.de
 - Bewerbungsshop24.de
 - Bewerbung-Vorlagen.de
 - Zeugnis-Vorlagen.de
 - Bewerbungsberatung.de
 - Dekospass.de
 - Weitere Partner
 
Kundenbereich
 - Mitglieder-Login
    Mitglied werden
 
 

 

Startseite - Ratgeber - Bewerbung: Dies Tipps zur Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch sollten Sie kennen!
bewerbung, bewerben, richtig bewerben, bewerbung vorlagen und muster
Bewerbungs-Ratgeber
bewerbung, bewerben, richtig bewerben, bewerbung vorlagen und muster

Bewerbung: Diese Tipps zur Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch sollten Sie kennen!

StartupStockPhotos@pixabay.com - startup-593343 Das Vorstellungsgespräch bietet eine große Chance auf einen neuen Arbeitsplatz und sollte deshalb gut vorbereitet werden. Für einen erfolgreichen Bewerbungstermin sind eine perfekte Organisation und eine optimale Zeitplanung unerlässlich. Worauf kommt es bei der Vorbereitung eines Vorstellungsgespräch an und was müssen Bewerber beachten?

 

Informationen über das Unternehmen sammeln

Eine gezielte Vorbereitung ist die beste Voraussetzung für ein erfolgreiches Bewerbungsgespräch. Unvollständige Unterlagen, Unpünktlichkeit und Unordnung schmälern die Aussicht auf eine vielversprechende berufliche Position. Für den Erfolg im Vorstellungsgespräch spielt es keine Rolle, ob die Bewerbung aufgrund einer Stellenanzeige erfolgte oder der Bewerber selbst die Initiative ergriff und seine Unterlagen übersendete, ohne dass ein spezielles Jobangebot vorlag. Fachleute empfehlen eine umfassende und gründliche Vorbereitung, wobei im Vorfeld möglichst viele Informationen über das Unternehmen gesammelt werden sollten. Wirtschaftliche Eckdaten wie Produktion, Umsatz und Gewinn finden sich ebenso wie die Tätigkeitsfelder und ähnliche Informationen auf der Website des Unternehmens. Bei der Recherche stellt das Internet deshalb eine wichtige Unterstützung dar. Da die Bewerbungsunterlagen ebenfalls online versendet und als Dokumente gespeichert sind, empfiehlt sich die Mitnahme des Laptops zum Bewerbungsgespräch. Die gespeicherten Dateien können auf diese Weise kurz vor dem Interview nochmals durchgesehen und bei Bedarf um wichtige Informationen ergänzt werden. Während der Wartezeit im Besucherraum kann der Lebenslauf auf Vollständigkeit oder fehlende Informationen hin überprüft werden. Viele Bewerber nutzen diese Gelegenheit, um sich vor dem Bewerbungsgespräch zu entspannen und abzulenken und surfen im Internet. Computer-Spiele bieten die Möglichkeit, sich kurz vor einem wichtigen Termin etwas abzulenken. Wer sich für Online-Spiele, wie das Book of Ra interessiert, kann hier klicken. Neben den Regeln dieses beliebten Online-Spiels und wertvollen Tipps und Tricks veröffentlicht dieser Anbieter auf seiner Website eine Liste der wichtigsten Book of Ra Casinos sowie Information über deren Spieleangebote und Bonusprogramme. Vor einem Bewerbungsgespräch sollte allerdings nicht zu lange gespielt werden. Neben den Bewerbungsunterlagen hat auch der Dresscode einen wichtigen Einfluss auf den Erfolg des Vorstellungsgesprächs. Viele Personalleiter machen ihre Entscheidung für einen Bewerber (oder eine Bewerberin) von der äußeren Erscheinung des Kandidaten abhängig. Während von Bankangestellten ein seriöser Kleidungsstil erwartet wird, geht es in einer Werbeagentur lockerer zu. Die Auswahl der Bekleidung ist deshalb in hohem Maß von der angestrebten Position abhängig.

Fragen ehrlich und souverän beantworten

Bei einem Job-Interview werden dem Bewerber viele Fragen gestellt, die ehrlich und souverän beantwortet werden sollten. Gute Branchenkenntnisse und Hintergrundwissen sind dabei vorteilhaft und werden vom Personalchef als Zeichen einer guten Vorbereitung gewertet. Die zuvor recherchierten Informationen über das Unternehmen können geschickt in das Gespräch eingebracht werden, um die eigene Kompetenz unter Beweis zu stellen. Am Ende des Bewerbungsgesprächs wird dem Bewerber die Möglichkeit gegeben, selbst Fragen an den Arbeitgeber zu stellen. Viele Kandidaten verzichten dabei bewusst auf Gehaltsfragen und klären finanzielle Dinge lieber im Anschluss mit der Personalabteilung. Während des Bewerbungsgesprächs ist schließlich noch nicht bekannt, ob der Bewerber tatsächlich eingestellt wird. Es ist deshalb sinnvoll, sich auf Fragen hinsichtlich des Tätigkeitsfeldes zu konzentrieren oder die Themen Weiterbildung und Entwicklungsmöglichkeiten im Betrieb anzusprechen.

Bildquelle: StartupStockPhotos@pixabay.com - startup-593343


Infotipp: Um weitere Informationen zum Thema: Berufsorientierung zu erhalten, können wir folgende Bücher empfehlen:

1000 Wege nach dem Abitur: So entscheide ich mich richtig
1000 Wege nach dem Abitur:
So entscheide ich mich richtig

"Ein Muss für jeden Abiturienten!"
Kölner Stadtanzeiger

von Dieter Herrmann, Angela Verse-Herrmann

1000 Wege nach dem Abitur: So entscheide ich mich richtig

Jedes Jahr stellen sich Hunderttausende von Schülern und Abiturienten die gleichen Fragen: Was soll ich machen? Was soll ich werden? Studieren - aber was? Doch besser eine solide Ausbildung? Oder erst einmal ein Praktikum? "1000 Wege nach dem Abitur" hilft bei der vielleicht schwierigsten Entscheidung im Leben und gibt alle wichtigen Informationen für die optimale Planung der beruflichen Zukunft:

- Ausbildung oder Hochschulstudium
- Kombiausbildung Beruf-Studium
- Praktika, Freiwilliges Soziales Jahr, ..
- Orientierungstests
- Fördermöglichkeiten für Ausbildung
  und Studium
- Tipps für Aufnahmeprüfungen und
  Bewerbung

Preis: € 16,95 Berufszentrum-Rating: Sehr gut!
- Kostenlose Lieferung -


Aus dir wird was!: Alles zur Studien- und Berufswahl
Aus dir wird was:
Alles zur Studien- und Berufswahl

von Denis Buss, Anke Tillmann

Aus dir wird was!:
Alles zur Studien- und Berufswahl

Der Ratgeber „Aus dir wird was! Alles zur Studien- und Berufswahl“ bietet Jugendlichen auf dem Weg zum Schulabschluss alle Informationen, die sie brauchen. In rund 50 kurzen Kapiteln werden die wichtigsten Begriffe von A wie Abitur nachholen bis Z wie Zivildienst erklärt. Experten-Statements, Schaubilder, Buchtipps, Erfahrungsberichte sowie weiterführende Internetadressen komplettieren den Inhalt.

Preis: € 10,00 Berufszentrum-Rating: Sehr gut!
- Kostenlose Lieferung -


14-24 Jahre.com. Studien- & Berufswahl leicht gemacht
14-24 Jahre.com.
Studien- & Berufswahl leicht gemacht

von Tatjana Marchenko, Carl Schroebler

14-24 Jahre.com. Studien- & Berufswahl leicht gemacht

Auf dem Markt gibt es viele Bücher, Broschüren und andere Informationen, die das Thema „Berufsentscheidung" behandeln. Die meisten sind mit Statistiken und Prognosen voll gestopft und das Wesentliche, nämlich die direkte Ansprache an die Jugendlichen in ihrer menschlichen Persönlichkeit, bleibt zu wenig beachtet.

Das Buch „ 14-24Jahre.com" von Carl Schroebler ist anders. Er identifiziert sich mit den Sorgen, Nöten, Wünschen und Träumen der jungen Menschen und eröffnet viele Möglichkeiten. Spannend lässt er an richtiger Stelle einen gehörigen Schuss Humor einfließen und vermittelt den Eindruck, dass man ihm hautnah gegenübersitzt und er die sich stellenden Fragen beantwortet. Auch Eltern sollten dieses Buch lesen.

Preis: € 19,90 Berufszentrum-Rating: Sehr gut!
- Kostenlose Lieferung -


Weitere Informationen:
Weitere Bücher zum Thema
Zu diesem Thema eine Umfrage sehen bzw. teilnehmen
Diesen Artikel im Diskussionsforum diskutieren
Weitere Artikel im Artikelarchiv
   

Die Bewerbungs-Ratgeber-CDROM vom BERUFSZENTRUM

Möchten Sie unseren verständlichen und umfassenden Bewerbungs-Ratgeber in Ruhe zuhause lesen? - Dann bestellen Sie den Bewerbungs-Ratgeber auf CDROM. Die Ratgeber-CDROM kostet nur 10,00 Euro Schutzgebühr.

+ Mit vielen Beispielen zum Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnis, Deckblatt, Motivation
+ Mit 200 Musterbewerbungen in MS-WORD, Textbausteinen, Vorlagen
+ Mit verständlichen Vorgehensweisen zur erfolgreichen Bewerbung
+ Mit vielen wichtigen Regeln, Formulierungen & ungeschriebenen Gesetzen
+ Der Bewerbungs-Ratgeber ist Freeware. Kopieren ist erlaubt!
+ Mit Online-Registrierung für den Zugriff auf unsere umfangreiche Datenbank!

   Ihre Vorteile CDROM-Inhaltsverzeichnis Bestellen   


© Copyright 1998 - 2018. Berufszentrum