Studienfinanzierung: Tipps und Hilfe zur Studienfinanzierung
Studienfinanzierung: Tipps und Hilfe zur Studienfinanzierung
Studienfinanzierung: Tipps und Hilfe zur Studienfinanzierung
Studienfinanzierung: Tipps und Hilfe zur Studienfinanzierung
Studienfinanzierung: Tipps und Hilfe zur Studienfinanzierung
      Verlieren wir unsere Jobs an Maschinen?               : START :: VORLAGEN :: BERATUNG :: SHOP :: RATGEBER :
Bewerbungs-Ratgeber
 - Bewerbung vorbereiten
 -  Aktive Stellensuche
    Stellenbörsen-Verzeichnis
 - Erfolgreich bewerben ab 45
 - Schriftlich Bewerben
    Anschreiben - Lebenslauf
    Deckblatt - Foto - Mappe
    Q-Profil - 3. Seite - Versand
 - Richtig Online Bewerben
    E-Mail - Formular - Web
 - Bewerben mit Twitter & Co.
 - Vorstellungsgespräch
    Fragen - Regeln - Tipps
 - Assessment-Center
    Gespräch - Übungen - Tipps
 - Zeugnis - Arbeitsvertrag
 - Die 10 größten Fehler
 - Gesamter Ratgeber (Gratis)
richtig bewerben mit Bewerbungsberatung für erfolgreiche bewerbung
 - Neu: Fragen und Antworten
bewerben mit Bewerbungsberatung als Techniker und Ingenieur
 
Hilfen beim Bewerben
 - Bewerbungsseminare
 - Bewerbungscoaching
 - Bewerbungsberatung
 - Bewerbungserstellung
 - Bewerbungscheck
 - Bewerbungscheck (Schüler)
 - Bewerbungshotline
 - Arbeitszeugniserstellung
 - Arbeitszeugnischeck
 - Übersetzungen DE-EN
 - Übersicht Leistungen/Preise
 
Bewerben - Aber erfolgreich bewerben 1000 Muster & Vorlagen
 - Bewerbungen
 - Kreativbewerbungen
 - Kurzbewerbungen
 - Arbeitszeugnisse
 - Arbeitsverträge
 - Abmahnungen
 - Kündigungen
 - Auflösungsverträge
 - Empfehlungsschreiben
 - Beschwerdebriefe
 - Stellenbeschreibungen
 - Steuern & Finanzamt
 - Personalpraxis

 - Alle Muster & Vorlagen

 
Bewerben - Aber erfolgreich bewerben Online-Shop
 - Zweiteilige Mappen
 - Dreiteilige Mappen
 - Vierteilige Mappen
 - Exklusive Mappen
 - Kunststoff Mappen
 - Präsentationsmappen
 - Zeugnismappen
 - Bewerbungmappen Sets

 - Bewerbungspapier

 - Verpackung & Zubehör
 
Bewerbungs-Ratgeber-CD
 - Inhalt, Software, Bestellen
 
Shops für Bewerber
 - Bewerbungsmappen-Shop
 - Buchladen "Job & Karriere"
 - Software für Bewerbungen
 
Kostenlose Angebote
 - Job-Branchenbuch
 - 1000 Seiten zum Bewerben
 - Bewerben.de-Blog
 - Jobmessen
 - Bewerben.de - Webtipps
 
Broschüren & Ratgeber
 - Bewerben ab 45+
 - Bewerben im Internet
 - Perfekte Bewerbungsmappe
 - Vorstellungsgespräche
 - Alle Ratgeber im Überblick
 
International Bewerben
 - Bewerben in Englisch
 - Bewerben in Spanisch
 - Bewerben in Französisch
 - Englische Arbeitszeugnisse
 
Bewerben.de-Websites
 - Personalzentrum.de
 - Bewerbungsshop24.de
 - Bewerbung-Vorlagen.de
 - Zeugnis-Vorlagen.de
 - Bewerbungsberatung.de
 - Dekospass.de
 - Weitere Partner
 
Kundenbereich
 - Mitglieder-Login
    Mitglied werden
 
 

 

Startseite - Ratgeber - Verlieren wir unsere Jobs an Maschinen?
bewerbung, bewerben, richtig bewerben, bewerbung vorlagen und muster
Bewerbungs-Ratgeber
bewerbung, bewerben, richtig bewerben, bewerbung vorlagen und muster

Verlieren wir unsere Jobs an Maschinen?

Laut einem Bericht von McKinsey werden im Jahr 2030 etwa 800 Millionen Arbeitsplätze durch Roboter ersetzt werden. Ein Drittel der Arbeiten kann bei circa 60 Prozent der Arbeitsstellen automatisiert werden.

Was bringt uns der technische Fortschritt?

Die Technisierung schreitet in unserer Gesellschaft immer weiter fort. Es gibt immer mehr Maschinen, die uns den Alltag erleichtern. Doch der technische Fortschritt ist auch dafür verantwortlich, dass in vielen Arbeitsbereichen weniger Menschen gebraucht werden, da immer mehr Arbeiten von Maschinen übernommen werden können. Eine Folge hiervon ist, dass ein Wandel auf dem Arbeitsmarkt stattfindet und gewisse Arbeiten demnächst nur noch von Robotern ausgeführt werden. Doch im Gegenzug gibt es einen stärken Bedarf an einigen Berufen. Denn durch die fortschreitende Technisierung wird die Arbeitszeit für viele Angestellte sinken. Schon heutzutage fordert die IG Metall für ihre Arbeiter nicht nur höhere Löhne, sondern auch kürzere Arbeitszeiten. Auch wenn von Arbeitgeberseite nicht alle Forderungen erfüllt werden, wird man sich doch, wie dies für gewöhnlich der Fall ist, irgendwo in der Mitte treffen.

Generell geht man jedoch davon aus, dass Menschen in Zukunft mehr Freizeit zur Verfügung haben werden und deshalb neue Berufe entstehen. Vor allem in dem Sport- und Freizeitsektor, da durch mehr freie Zeit, Aktivitäten in diesen Bereichen steigen werden. So wird vorausgesetzt, dass Spieleentwickler oder professionelle Pokerspieler die Trendberufe der Zukunft sein werden.

Welche Arbeitsplätze werden durch Roboter ersetzt werden?

Vor allem Arbeiten, deren Abläufe vorhersehbar sind, können gut durch Maschinen ersetzt werden. Laut Bericht von McKinsey werden viele Arbeiter, die Maschinen bedienen oder einfache Installationen ausführen, sowie Mechaniker und Sicherheitskräfte durch Roboter ersetzt werden. Auch im Bereich der Gastronomie fallen viele Arbeitsstellen weg. Denn die Abläufe bei der Zubereitung von Speisen und dem Reinigen von Geschirr können stärker automatisiert werden.

Roboter sind in der Lage, besser und schneller als Menschen, Daten zu sammeln und zu verarbeiten. Daher können sie gut in einem Büro oder in einer Bank zum Einsatz kommen. Sie können im Bereich der Buchhaltung, der Kreditvergabe und bei Aufgaben, bei denen es um die Sammlung und Verarbeitung von Daten geht, helfen, Arbeitskräfte einzusparen.

Man geht jedoch davon aus, dass nicht nur Arbeitsplätze wegfallen, sondern dass zusätzlich neue Jobs entstehen. Denn alle Maschinen müssen zum Beispiel weiterhin gewartet und gepflegt werden. Außerdem werden technische Entwickler und Ingenieure in den nächsten Jahren Top-Berufe bleiben. Generell wird vorausgesetzt, dass Menschen mehr Freizeit zur Verfügung haben werden

Welche Berufe werden noch gefragt sein?

Da Roboter nur Aufgaben, die vorhersehbar sind, erledigen können, ist es bei einigen Arbeitsbereichen und Berufen nicht möglich, auf ihre Hilfe zurückzugreifen. Hierzu gehören vor allem Berufe wie Gärtner, Klempner, Lehrer und Erzieher.

Laut Bericht von McKinsey wird im Gesundheitsbereich in Zukunft mehr Personal benötigt werden. Dies gilt für alle Berufe in diesem Bereich wie Apotheker, Ärzte, Krankenschwestern, Altenpfleger, Physiotherapeuten, medizinisch-technische Assistenten und Sozialarbeiter. Auch im Bereich der kreativen Berufe wird es einen höheren Bedarf geben. Bildende Künstler, Musiker, Designer, Entertainer und Mediengestalter werden in Zukunft sogar noch gefragter sein.

Fazit

Es werden immer neuere und bessere Maschinen entwickelt. Hierdurch gerät die Arbeitswelt ständig in Bewegung. Einige Berufe werden nicht mehr benötigt, während andere Berufsgruppen stärker gebraucht werden. Diejenigen, deren Arbeit durch einen Roboter ersetzt wird, müssen sich umorientieren. Doch in kreativen Berufen und solchen, in denen der Umgang mit Menschen eine zentrale Rolle spielt, kann die Arbeit des Menschen nicht durch eine Maschine ersetzt werden, denn diese kann weder mit anderen Menschen fühlen noch kreativ sein.


Infotipp: Um weitere Informationen zum Thema: Berufsorientierung zu erhalten, können wir folgende Bücher empfehlen:

1000 Wege nach dem Abitur: So entscheide ich mich richtig
1000 Wege nach dem Abitur:
So entscheide ich mich richtig

"Ein Muss für jeden Abiturienten!"
Kölner Stadtanzeiger

von Dieter Herrmann, Angela Verse-Herrmann

1000 Wege nach dem Abitur: So entscheide ich mich richtig

Jedes Jahr stellen sich Hunderttausende von Schülern und Abiturienten die gleichen Fragen: Was soll ich machen? Was soll ich werden? Studieren - aber was? Doch besser eine solide Ausbildung? Oder erst einmal ein Praktikum? "1000 Wege nach dem Abitur" hilft bei der vielleicht schwierigsten Entscheidung im Leben und gibt alle wichtigen Informationen für die optimale Planung der beruflichen Zukunft:

- Ausbildung oder Hochschulstudium
- Kombiausbildung Beruf-Studium
- Praktika, Freiwilliges Soziales Jahr, ..
- Orientierungstests
- Fördermöglichkeiten für Ausbildung
  und Studium
- Tipps für Aufnahmeprüfungen und
  Bewerbung

Preis: € 16,95 Berufszentrum-Rating: Sehr gut!
- Kostenlose Lieferung -


Aus dir wird was!: Alles zur Studien- und Berufswahl
Aus dir wird was:
Alles zur Studien- und Berufswahl

von Denis Buss, Anke Tillmann

Aus dir wird was!:
Alles zur Studien- und Berufswahl

Der Ratgeber „Aus dir wird was! Alles zur Studien- und Berufswahl“ bietet Jugendlichen auf dem Weg zum Schulabschluss alle Informationen, die sie brauchen. In rund 50 kurzen Kapiteln werden die wichtigsten Begriffe von A wie Abitur nachholen bis Z wie Zivildienst erklärt. Experten-Statements, Schaubilder, Buchtipps, Erfahrungsberichte sowie weiterführende Internetadressen komplettieren den Inhalt.

Preis: € 10,00 Berufszentrum-Rating: Sehr gut!
- Kostenlose Lieferung -


14-24 Jahre.com. Studien- & Berufswahl leicht gemacht
14-24 Jahre.com.
Studien- & Berufswahl leicht gemacht

von Tatjana Marchenko, Carl Schroebler

14-24 Jahre.com. Studien- & Berufswahl leicht gemacht

Auf dem Markt gibt es viele Bücher, Broschüren und andere Informationen, die das Thema „Berufsentscheidung" behandeln. Die meisten sind mit Statistiken und Prognosen voll gestopft und das Wesentliche, nämlich die direkte Ansprache an die Jugendlichen in ihrer menschlichen Persönlichkeit, bleibt zu wenig beachtet.

Das Buch „ 14-24Jahre.com" von Carl Schroebler ist anders. Er identifiziert sich mit den Sorgen, Nöten, Wünschen und Träumen der jungen Menschen und eröffnet viele Möglichkeiten. Spannend lässt er an richtiger Stelle einen gehörigen Schuss Humor einfließen und vermittelt den Eindruck, dass man ihm hautnah gegenübersitzt und er die sich stellenden Fragen beantwortet. Auch Eltern sollten dieses Buch lesen.

Preis: € 19,90 Berufszentrum-Rating: Sehr gut!
- Kostenlose Lieferung -


Weitere Informationen:
Weitere Bücher zum Thema
Zu diesem Thema eine Umfrage sehen bzw. teilnehmen
Diesen Artikel im Diskussionsforum diskutieren
Weitere Artikel im Artikelarchiv
   

Die Bewerbungs-Ratgeber-CDROM vom BERUFSZENTRUM

Möchten Sie unseren verständlichen und umfassenden Bewerbungs-Ratgeber in Ruhe zuhause lesen? - Dann bestellen Sie den Bewerbungs-Ratgeber auf CDROM. Die Ratgeber-CDROM kostet nur 10,00 Euro Schutzgebühr.

+ Mit vielen Beispielen zum Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnis, Deckblatt, Motivation
+ Mit 200 Musterbewerbungen in MS-WORD, Textbausteinen, Vorlagen
+ Mit verständlichen Vorgehensweisen zur erfolgreichen Bewerbung
+ Mit vielen wichtigen Regeln, Formulierungen & ungeschriebenen Gesetzen
+ Der Bewerbungs-Ratgeber ist Freeware. Kopieren ist erlaubt!
+ Mit Online-Registrierung für den Zugriff auf unsere umfangreiche Datenbank!

   Ihre Vorteile CDROM-Inhaltsverzeichnis Bestellen   


© Copyright 1998 - 2018. Berufszentrum