Studienfinanzierung: Tipps und Hilfe zur Studienfinanzierung
Studienfinanzierung: Tipps und Hilfe zur Studienfinanzierung
Studienfinanzierung: Tipps und Hilfe zur Studienfinanzierung
Studienfinanzierung: Tipps und Hilfe zur Studienfinanzierung
Studienfinanzierung: Tipps und Hilfe zur Studienfinanzierung
Beim Bewerben auf neue Medien setzen              : START :: VORLAGEN :: BERATUNG :: SHOP :: RATGEBER :
Bewerbungs-Ratgeber
 - Bewerbung vorbereiten
 -  Aktive Stellensuche
    Stellenbörsen-Verzeichnis
 - Erfolgreich bewerben ab 45
 - Schriftlich Bewerben
    Anschreiben - Lebenslauf
    Deckblatt - Foto - Mappe
    Q-Profil - 3. Seite - Versand
 - Richtig Online Bewerben
    E-Mail - Formular - Web
 - Bewerben mit Twitter & Co.
 - Vorstellungsgespräch
    Fragen - Regeln - Tipps
 - Assessment-Center
    Gespräch - Übungen - Tipps
 - Zeugnis - Arbeitsvertrag
 - Die 10 größten Fehler
 - Gesamter Ratgeber (Gratis)
richtig bewerben mit Bewerbungsberatung f�r erfolgreiche bewerbung
 - Neu: Fragen und Antworten
bewerben mit Bewerbungsberatung als Techniker und Ingenieur
 
Hilfen beim Bewerben
 - Bewerbungsseminare
 - Bewerbungscoaching
 - Bewerbungsberatung
 - Bewerbungserstellung
 - Bewerbungscheck
 - Bewerbungscheck (Schüler)
 - Bewerbungshotline
 - Arbeitszeugniserstellung
 - Arbeitszeugnischeck
 - Übersetzungen DE-EN
 - Übersicht Leistungen/Preise
 
Bewerben - Aber erfolgreich bewerben 1000 Muster & Vorlagen
 - Bewerbungen
 - Kreativbewerbungen
 - Kurzbewerbungen
 - Arbeitszeugnisse
 - Arbeitsverträge
 - Abmahnungen
 - Kündigungen
 - Auflösungsverträge
 - Empfehlungsschreiben
 - Beschwerdebriefe
 - Stellenbeschreibungen
 - Steuern & Finanzamt
 - Personalpraxis

 - Alle Muster & Vorlagen

 
Bewerben - Aber erfolgreich bewerben Online-Shop
 - Zweiteilige Mappen
 - Dreiteilige Mappen
 - Vierteilige Mappen
 - Exklusive Mappen
 - Kunststoff Mappen
 - Präsentationsmappen
 - Zeugnismappen
 - Bewerbungmappen Sets

 - Bewerbungspapier

 - Verpackung & Zubehör
 
Bewerbungs-Ratgeber-CD
 - Inhalt, Software, Bestellen
 
Shops für Bewerber
 - Bewerbungsmappen-Shop
 - Buchladen "Job & Karriere"
 - Software für Bewerbungen
 
Kostenlose Angebote
 - Job-Branchenbuch
 - 1000 Seiten zum Bewerben
 - Bewerben.de-Blog
 - Jobmessen
 - Bewerben.de - Webtipps
 
Broschüren & Ratgeber
 - Bewerben ab 45+
 - Bewerben im Internet
 - Perfekte Bewerbungsmappe
 - Vorstellungsgespräche
 - Alle Ratgeber im Überblick
 
International Bewerben
 - Bewerben in Englisch
 - Bewerben in Spanisch
 - Bewerben in Französisch
 - Englische Arbeitszeugnisse
 
Bewerben.de-Websites
 - Personalzentrum.de
 - Bewerbungsshop24.de
 - Bewerbung-Vorlagen.de
 - Zeugnis-Vorlagen.de
 - Bewerbungsberatung.de
 - Dekospass.de
 - Weitere Partner
 
Kundenbereich
 - Mitglieder-Login
    Mitglied werden
 
 

 

Startseite - Ratgeber - Beim Bewerben auf neue Medien setzen
bewerbung, bewerben, richtig bewerben, bewerbung vorlagen und muster
Bewerbungs-Ratgeber
bewerbung, bewerben, richtig bewerben, bewerbung vorlagen und muster

Beim Bewerben auf neue Medien setzen

Wer erinnert sich nicht zurück an die Zeiten, als man in der Schule die ersten Lebensläufe – damals noch ganz ohne jegliche Berufserfahrung – erstellt hat, um dieses dann gemeinsam mit einem Motivationsschreiben abzuschicken? Ohne zu wissen, ob es wirklich ankommt, geschweige denn gelesen wird. Das waren damals noch andere Zeiten, zu denen es keinerlei Alternativen gab, von Vitamin B vielleicht mal abgesehen. Wer sich aber nicht darauf verlassen konnte, dass Mama oder Papa jemanden kennt der jemanden kennt, der musste einfach diesen Weg gehen. Zudem gab es auch beim Layout und Design dieser Lebensläufe nur wenig Freiheiten, wenn man nicht schon von vorneweg auf dem „abgelehnt“ Stapel landen will. Zum Glück sind dies alles längst vergangene Zeiten, denn heute hat sich der Markt um die Bewerbung gänzlich gewandelt. Vieles, was früher einst Tabu war, ist heute komplett normal und sogar befürwortet. Was sind aber einige der größten Trends für (internationale) Bewerbungen?

Sollte man twittern?

Eines zunächst mal vornweg: auch die alten klassischen Arten der Bewerbung haben nach wie vor Bestand, so ist es nicht. Nur weil sie bereits seit sehr vielen Jahren so existieren bedeutet dies nicht, dass es auf einmal komplett anders sein sollte. Allerdings kann man sie mit modernen Methoden aufpeppen, sodass man es auf den richtigen Stapel schafft – auch wenn der jetzt digital ist. Heute haben die meisten Menschen entweder ein Xing oder ein LinkedIn Profil, in den meisten Fällen sogar beides. So gehen sie direkt in die Offensive und sorgen dafür, dass Menschen sie finden. Früher gab es sowas wie „headhunting“ beispielsweise noch nicht, man musste sich also immer selber darum bemühen, das passende Unternehmen zu finden. Heute geht es oft schon mit einem Tweet bei Twitter und schon ist man mitten im Geschehen. Sollte man aber twittern, um sich in Stellung für einen Job zu bringen? Das kommt ganz darauf an, in welcher Branche man sich befindet. Beim Marketing und in der Werbung ist das sicherlich vom Vorteil, in der Bewerbung für eine Position beim Amt eher weniger. Hier werden neue Medien immer noch betrachtet wie ein Besuch im Casino. Das Neue ist in vielen Bereichen oftmals fremd und brauch daher eine gute Weile, um anerkannt zu werden. Gucken Sie sich daher den eventuellen Arbeitgeber ganz genau an und aus, um zu verstehen, wie das eigene Bewerbungsschreiben aufgezogen werden sollte.

Achtung im Alter

Eine große Sorge bei Bewerbern ab 45 lautet immer, „wie sehr muss ich mich an Neues anpassen“. Nun, das ist durchaus eine ernstzunehmende Frage, denn mit immer mehr Mitbewerbern die oft immer jünger werden, kann es mitunter schwer sein, herauszuragen. Allerdings gilt immer noch, dass Erfahrung die Jugend schlägt. Daher muss man dann auch nicht jeden Trend mitgehen, sondern sollte sich auf die eigenen Stärken besinnen. Sollte man aber gleichzeitig selber souverän auf den relevanten sozialen Medien unterwegs sein, so kann man dies ruhig angeben. Genau wie im Spiel Book of Dead gibt es ja nichts zu verlieren, wenn man sich stellt und zeigt, dass man es mit allen aufnehmen kann.


Infotipp: Um weitere Informationen zum Thema: Berufsorientierung zu erhalten, können wir folgende Bücher empfehlen:

1000 Wege nach dem Abitur: So entscheide ich mich richtig
1000 Wege nach dem Abitur:
So entscheide ich mich richtig

"Ein Muss für jeden Abiturienten!"
Kölner Stadtanzeiger

von Dieter Herrmann, Angela Verse-Herrmann

1000 Wege nach dem Abitur: So entscheide ich mich richtig

Jedes Jahr stellen sich Hunderttausende von Schülern und Abiturienten die gleichen Fragen: Was soll ich machen? Was soll ich werden? Studieren - aber was? Doch besser eine solide Ausbildung? Oder erst einmal ein Praktikum? "1000 Wege nach dem Abitur" hilft bei der vielleicht schwierigsten Entscheidung im Leben und gibt alle wichtigen Informationen für die optimale Planung der beruflichen Zukunft:

- Ausbildung oder Hochschulstudium
- Kombiausbildung Beruf-Studium
- Praktika, Freiwilliges Soziales Jahr, ..
- Orientierungstests
- Fördermöglichkeiten für Ausbildung
  und Studium
- Tipps für Aufnahmeprüfungen und
  Bewerbung

Preis: € 16,95 Berufszentrum-Rating: Sehr gut!
- Kostenlose Lieferung -


Aus dir wird was!: Alles zur Studien- und Berufswahl
Aus dir wird was:
Alles zur Studien- und Berufswahl

von Denis Buss, Anke Tillmann

Aus dir wird was!:
Alles zur Studien- und Berufswahl

Der Ratgeber „Aus dir wird was! Alles zur Studien- und Berufswahl“ bietet Jugendlichen auf dem Weg zum Schulabschluss alle Informationen, die sie brauchen. In rund 50 kurzen Kapiteln werden die wichtigsten Begriffe von A wie Abitur nachholen bis Z wie Zivildienst erklärt. Experten-Statements, Schaubilder, Buchtipps, Erfahrungsberichte sowie weiterführende Internetadressen komplettieren den Inhalt.

Preis: € 10,00 Berufszentrum-Rating: Sehr gut!
- Kostenlose Lieferung -


14-24 Jahre.com. Studien- & Berufswahl leicht gemacht
14-24 Jahre.com.
Studien- & Berufswahl leicht gemacht

von Tatjana Marchenko, Carl Schroebler

14-24 Jahre.com. Studien- & Berufswahl leicht gemacht

Auf dem Markt gibt es viele Bücher, Broschüren und andere Informationen, die das Thema „Berufsentscheidung" behandeln. Die meisten sind mit Statistiken und Prognosen voll gestopft und das Wesentliche, nämlich die direkte Ansprache an die Jugendlichen in ihrer menschlichen Persönlichkeit, bleibt zu wenig beachtet.

Das Buch „ 14-24Jahre.com" von Carl Schroebler ist anders. Er identifiziert sich mit den Sorgen, Nöten, Wünschen und Träumen der jungen Menschen und eröffnet viele Möglichkeiten. Spannend lässt er an richtiger Stelle einen gehörigen Schuss Humor einfließen und vermittelt den Eindruck, dass man ihm hautnah gegenübersitzt und er die sich stellenden Fragen beantwortet. Auch Eltern sollten dieses Buch lesen.

Preis: € 19,90 Berufszentrum-Rating: Sehr gut!
- Kostenlose Lieferung -


Weitere Informationen:
Weitere Bücher zum Thema
Zu diesem Thema eine Umfrage sehen bzw. teilnehmen
Diesen Artikel im Diskussionsforum diskutieren
Weitere Artikel im Artikelarchiv
   

Die Bewerbungs-Ratgeber-CDROM vom BERUFSZENTRUM

M�chten Sie unseren verständlichen und umfassenden Bewerbungs-Ratgeber in Ruhe zuhause lesen? - Dann bestellen Sie den Bewerbungs-Ratgeber auf CDROM. Die Ratgeber-CDROM kostet nur 10,00 Euro Schutzgebühr.

+ Mit vielen Beispielen zum Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnis, Deckblatt, Motivation
+ Mit 200 Musterbewerbungen in MS-WORD, Textbausteinen, Vorlagen
+ Mit verständlichen Vorgehensweisen zur erfolgreichen Bewerbung
+ Mit vielen wichtigen Regeln, Formulierungen & ungeschriebenen Gesetzen
+ Der Bewerbungs-Ratgeber ist Freeware. Kopieren ist erlaubt!
+ Mit Online-Registrierung für den Zugriff auf unsere umfangreiche Datenbank!

   Ihre Vorteile CDROM-Inhaltsverzeichnis Bestellen   


© Copyright 1998 - 2019. Berufszentrum